Feinste Museums-Baumwollhandschuhe mit Noppen, Größe L

Artikelnummer
4851003
1,33 € 1,15 €
Grundpreis: 1,15 € / 1 Paar zzgl. 16 % MwSt. (Alle Preise zzgl. Versand)
Verfügbarkeit:
2 - 3 Tage
Gewicht: 0,0310 kg
  • 12 Paar zum Preis von je 1,22 € / 1 Paar 1,05 € / 1 Paar inkl. MwSt.)
    Ersparnis 9 %
  • 60 Paar zum Preis von je 1,10 € / 1 Paar 0,95 € / 1 Paar inkl. MwSt.)
    Ersparnis 17 %
  • 120 Paar zum Preis von je 0,99 € / 1 Paar 0,85 € / 1 Paar inkl. MwSt.)
    Ersparnis 26 %
Wunschliste auswählen:
Bitte wählen Sie eine Wunschliste aus oder erstellen Sie eine hier
Projekt auswählen:
Bitte wählen Sie ein Projekt aus oder erstellen Sie eines hier

"Der beste Baumwollhandschuh auf dem Markt", sagen viele Kunden. Unübertroffen in Passform, Verarbeitung und Preis.

Mit Noppen, Größe L.

Museumshandschuhe werden bei der Handhabung von Kunstgegenständen verwendet, um Risiken, die mit der Berührung durch ungeschützte Hände verbunden sind, auszuschließen. Für die Handhabung von Gegenständen aus beispielsweise Glas oder Metall, die normalerweise durch das Tragen von Handschuhen erschwert wird, wurde ein spezielles Modell entwickelt.

Museumshandschuhe zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • 100 % Baumwolle
  • Gummizug für optimale Passform
  • mit Gleitschutz (Noppen auf der Griffseite)

Museumshandschuhe werden von Museumstechnikern, Restauratoren, Kunstspediteuren und Rahmenbauern verwendet. Bei der Handhabung von Textilien und Grafiken sollte vorzugsweise der glatte Handschuh benutzt werden.

© Deffner & Johann GmbH